Skip to main content
search
PowerPoint Präsentationen

Linkedin Slideshow mit PowerPoint erstellen

Slider sind auf LinkedIn sehr effektiv, weil sie die Verweildauer erhöhen. Doch es ist häufig sehr aufwendig, einen LinkedIn Slideshow zu erstellen. Viele nutzen bei der Erstellung Canva und verirren sich in den Tiefen der Möglichkeiten dort. Als alternative können Sie auch PowerPoint dafür nutzen. Sie erstellen einige Folien und exportieren diese als PDF.

LinkedIn-Slider in PowerPoint erstellen: Schritt für Schritt

1. Neue Präsentation Öffnen

Starten Sie PowerPoint und öffnen Sie eine neue Präsentation.

2. Foliengröße wählen

Gehen Sie auf die Registerkarte „Entwurf“ und klicken Sie auf „Foliengröße“. Hier haben Sie verschiedene Optionen zur Auswahl:

  • Standard (4:3): Dieses Format eignet sich gut für Präsentationen auf älteren Monitoren oder Projektoren.
  • Breitbild (16:9): Dies ist das übliche Format für moderne Bildschirme und Projektoren und bietet viel Raum für Inhalte.
  • 1:1 (Quadrat): Dieses Format kann besonders auf Social-Media-Plattformen visuell ansprechend sein, da es auf mobilen Geräten gut aussieht.
  • Benutzerdefiniert: Sie können auch eine benutzerdefinierte Größe nach Ihren Vorstellungen wählen.

Foliengröße-für-Linkedin-Slider-in-Powerpoint-erstellen

Vorteile der Größen:

  • Standard und Breitbild: Diese sind ideal, wenn Sie Ihren Slider später in anderen Kontexten (z. B. in Präsentationen) verwenden möchten.
  • 1:1: Dieses Format ist besonders gut für soziale Medien, da es auf verschiedenen Geräten konstant bleibt.

 

3. Folien erstellen

  • Coverfolie: Erstellen Sie eine Einführungsfolie, die den Hauptpunkt oder das Hauptthema des Sliders vorstellt.
  • Inhaltsfolien: Erstellen Sie mehrere Folien, die den Hauptinhalt präsentieren. Achten Sie darauf, jeden Punkt klar und einfach zu gestalten.
  • Abschlussfolie: Diese sollte eine Zusammenfassung, einen Call-to-Action oder Kontaktinformationen enthalten.

Slieder-für-Linkedin-erstellen

4. Exportieren als PDF

  • Gehen Sie auf die Registerkarte „Datei“.
  • Wählen Sie „Exportieren“ und dann „PDF/XPS-Dokument erstellen“.
  • Wählen Sie einen Speicherort und klicken Sie auf „Veröffentlichen“.

5. Auf LinkedIn hochladen

  • Melden Sie sich bei LinkedIn an.
  • Klicken Sie auf „Startseite“ und dann auf „Beitrag verfassen“.
  • Klicken Sie auf das Symbol „Dokument“ (es sieht aus wie ein Papierstapel) und laden Sie Ihre PDF-Datei hoch.
  • Fügen Sie eine Beschreibung oder Kommentar hinzu und klicken Sie auf „Posten“, um Ihren Slider auf LinkedIn zu teilen.

In diesem Video zeige ich Ihnen, wie der Slider für LinkedIn erstellt wird.

Informieren Sie sich, über die Möglichkeiten der digitalen Sichtbarkeit, bei einem kostenlosen Erstgespräch.
Jetzt anrufen: +49 174-9478971

    Das könnte Sie auch interessieren:

    error: