Auf die richtige Präsentation kommt es an – Pitch-Workshop für besser Präsentationen

Ob Internetauftritt, Flyer oder Marketingkampagne – jeder potenzielle Kunde reagiert darauf, wie Sie sich und Ihr Unternehmen präsentieren. Auf einen Blick oder innerhalb von Sekunden entscheidet sich, ob Sie und Ihr Angebot in die engere Auswahl kommen. Um einen überzeugenden Eindruck zu hinterlassen, braucht es das Rüstzeug für die perfekte Umsetzung. Es ist schon lange nicht mehr mit dem Aufsetzen einer PowerPoint-Präsentation getan. Wie bei einem Webdesigner, der sich mit der Wirkung von Farben, Schriftarten und der bestmöglichen Aufteilung der Elemente auskennen muss, müssen auch Sie bestimmte Regeln beachten, wenn Sie Ihr Unternehmen vorteilhaft präsentieren wollen.

Was müssen Sie bei Pitch-Präsentationen beachten?

Informationen, mit denen Sie sich an Ihre Zielgruppe wenden, müssen in spezifischer Weise aufbereitet werden, um potenzielle Kunden neugierig zu machen. Haben Sie sich schon Gedanken über das farbliche Konzept Ihrer Pitch-Präsentation gemacht und ob Ihr verwendetes Design den Kunden wirklich anspricht? Gibt es den roten Faden, der direkt zu einem Verkaufsabschluss führt und dem Kunden das Gefühl gibt, bei Ihnen in guten Händen zu sein? Bringen Sie Argumente ins Spiel, die ein Alleinstellungsmerkmal aufweisen und Sie dadurch zu einem unentbehrlichen Partner machen? Sind Ihre Mitarbeiter in der Lage, emotional zu präsentieren? Sie wissen doch – potenzielle Kunden brauchen keine Produkte, sie kaufen das Gefühl, das durch diese Dinge entsteht.

Farbeinsatz-beispiel-Praesentation
Farbeinsatz-beispiel-Praesentation2

Wie ich Ihnen mit meinem Präsentationsdesign Pitch-Workshop helfen kann?

Ich biete einen Workshop an, in dem Sie erfahren, wie Sie eine Pitch-Präsentation erarbeiten, die erklärt, berührt, neugierig macht und Kontakte herstellt. Dazu braucht es eine Sale-Story, die den potenziellen Kunden packt und nicht wieder loslässt. Der Content muss eine Geschichte darstellen, die den Zuhörer in ihren Bann zieht. Gleichzeitig muss der schriftliche Inhalt in das passende Design gebracht werden, da Bilder Emotionen viel schneller auslösen als Worte. Um dieses Wissen ganz praktisch zu vermitteln, wird im Workshop ein Pitch aufgesetzt, sodass jeder Teilnehmer das Entstehen einer perfekten Präsentation Schritt für Schritt miterleben kann. Sie lernen die Tools und Software kennen. Aber alles nur so weit, wie Sie es für die Präsentation benötigen, um effizient zu arbeiten.

Anhand einer Ihrer Präsentation oder eines Beispiels entwickeln wir eine Pitch-Präsentation. Wir beschäftigen uns unter anderem mit:
Konzept, Folienvorbereitung, Design Prototypen, gestalten die Folien, suchen Bilder und optimieren diese, erstellen Infografiken in PowerPoint, optimieren die Argumentation… .

Pitch-Workshop Lerninhalte

1. Planung der Story

Welcher Text gehört an welche Stelle? Welche Worte müssen für den perfekten Einstieg gewählt werden? Wie lässt sich Content kurz und knapp in einzelne Stichpunkte verpacken? Auf den Folien müssen Schlagwörter erscheinen, die dem Kunden die Richtung weisen und Neugier auf den weiteren Inhalt wecken. Ich unterstütze Sie mit Methoden, mit denen Sie leichter Ihre Sale-Story entwickeln und einhalten.

2. Design Prototypen

Verspielt, geradlinig, futuristisch oder doch ganz schlicht – auch bei einer Pitch-Präsentation ist das “Outfit” von großer Bedeutung. Abhängig vom Produkt oder der Dienstleistung muss das Design den Erwartungen der Zielgruppe entsprechen. Inhalt und Design müssen harmonieren und einander tragen, damit sich ein potenzieller Kunde in Ihr Angebot vertieft. Gemeinsam entwickeln wir zwei Prototypen für eine Zielgruppe.

3. Layoutgestaltung in PowerPoint

Der gewählte Prototyp wird erweitert und auf 20 Folien übertragen. Die Herausforderung dabei ist, über 20 Folien das gewählte Design einzuhalten und abwechslungsreich einzusetzen. Auch hier gehen wir methodisch vor und Sie lernen wie Sie Elemente deklinieren und flexibel einsetzen. Sie lernen in dieser Phase den PowerPoint Master kennen und einsetzen.

4. Typografie

Arial, Times Roman oder doch eher eine verspielte Schriftart? Und was hat es mit der Laufweite, Ligaturen, Spationierung, Satzspiegel oder der Schriftgröße auf sich? Mithilfe der Mikrotypologie lässt sich ein Text optisch beeinflussen, da es hierbei um die Feinheiten des Schriftsatzes geht. Seitenformat, Schriftgröße, die Platzierung grafischer Elemente und die Zeilenbreite gehören zu den makrotypografischen Feinheiten, die der Pitch-Präsentation den entscheidenden Schliff geben. Auch der Weißraum (das Verhältnis von bedruckter zu unbedruckter Fläche) sollte korrekt gestaltet sein, um dem menschlichen Gehirn die Informationsaufnahme so leicht wie möglich zu machen.

5. Einsatz von Bilderwelten

Durch eine Bilderwelt lassen sich Kernaussagen auf emotionale Weise überbringen. Hier kommt es vor allem auf die Kombination und Anordnung der Bilder an. Wo werden sie platziert, wird eine fortlaufende Geschichte erzählt (Produktherstellung vom Rohstoff bis zum fertigen Artikel) oder
soll die Wirkungsweise dargestellt werden? Wie viele Bilder sind notwendig und welche Größe ist ideal? Hierbei lernen Sie die Bilderarchive kennen und nutzen. Zusätzlich etablieren wir ein Grafikprogramm.

6. Bilder statt Texte

Wann sollte ein Text durch ein Bild ersetzt werden, um eine intensivere Reaktion zu erhalten? In welcher Situation erzählt ein Bild mehr, als Worte es könnten? Eine gelungene Pitch-Präsentation lebt durch den optischen Wechsel von Schrift und Bild. Auch hier gibt es Regeln, wann Content durch Bilder ersetzt werden sollte, um eine Botschaft nachdrücklicher zu vermitteln.

Möchten Sie erfolgreiche Präsentationen erstellen? Mein Pitch-Workshop kann Ihnen dabei helfen.

Der Pitch-Workshop ist 2 x 8 Stunden lang, 2 Tage sind Theorie und Gestaltung. Ein Tag folgt meist nach der ersten echten Präsentation, als Support. Remote biete ich nur 4 Std. am Tag an. Durch das spezielle Konzept ist jeder Teilnehmer in der Lage, grundlegende Elemente zu verstehen, die für eine Pitch-Präsentation notwendig sind, die Kunden überzeugt. Wenn ich Ihnen im Anschluss bei Ihrer ersten Präsentation unter die Arme greifen soll, buchen Sie einfach meinen Support und erleben Sie, wie einfach sich eine Pitch-Präsentation mit dem richtigen Hintergrundwissen umsetzen lässt.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

futuristische Hintergrundgrafik Adobe Illustrator

Lernen Sie in diesem Video, wie das Angleichen Werkzeug in Adobe Illustrator funktioniert.

Animation im Folienmaster Tutorial

Bilder nach einander einblenden in PowerPoint Folien. Hier geht es zum Video

PowerPoint-Beispiel-vorlage

Wie Sie Infografiken direkt in PowerPoint erstellen? Mehr erfahren Sie in diesem Video 

Mail-marketing

E-Mail Marketing – Design und Organisation für Unternehmen. Mehr erfahren

Unternehmenspraesentation-erstellen-lassen

Ich unterstütze Sie bei der Erstellung der Unternehmenspräsentation? Erfahren Sie mehr

digital-Marekting-rewiev

Branding für IT-Unternehmen – optimieren Sie Ihre Marke. Mehr lesen

PowerPoint-Beispiel-Moodfolie

Farben in Präsentationen optimal einsetzen. Tipps und mehr

Varianten

Zahlen und Daten in einprägsame Infografiken umwandeln.  Mehr erfahren

Mobile-First-Design

Mobile First & Design – Spezifische PDF Dateien für Web. Mehr erfahren