Skip to main content
search
PowerPoint Präsentationen

Animierte Anzeigen in PowerPoint für Social Media erstellen

Animierte Anzeigen in PowerPoint erstellen? Klingt komisch? Ist aber möglich. Ich beweise Ihnen, dass animierte PowerPoint sehr gut funktionieren.

Wenn ich eine animierte Videoanzeige auf Social Media entdecke, dann muss ich es unbedingt in PowerPoint ausprobieren. Dabei stelle ich dann häufig fest, das geht super! Also warum einen Motion Designer beschäftigen oder Zeit verschwenden mit dem Erlernen komplexer Animationssoftware?

Animierte Anzeigen: PowerPoint macht das schnell und kostengünstig

Animierte PowerPoint funktionieren nach einem einfachen Prinzip. Effekte werden in einer bestimmten Abfolge auf ein Objekt angelegt. Der Vorteil von PowerPoint liegt in der Möglichkeit, Inhalte editieren zu können. Sie können einmal erstellte Animationen immer wieder ändern.

Im ersten Video zeige ich Ihnen eine Anzeige von Paypal, die ich mit PowerPoint nachgebaut habe. Das Format ist 4:3, damit es auf Smartphones gut zur Geltung kommt. Wie Du sehen kannst, lässt sich die Animation komplett in PowerPoint nachbauen. Die Bilder und Text sind natürlich anders, auf den Kaktus habe ich auch verzichtet, aus rein ästhetischen Gründen.

Animierte Anzeigen: was ist möglich

Das Erstellen animierter Social-Media-Anzeigen mit PowerPoint ermöglicht es Ihnen, ansprechende und interaktive Inhalte für Ihre Zielgruppe zu gestalten. Mit den Animationsfunktionen von PowerPoint können Sie Bilder, Texte und Grafiken zum Leben erwecken und Ihre Botschaft auf den sozialen Medien effektiv kommunizieren. Durch das Hinzufügen von Bewegung, Übergängen und Effekten können Sie Aufmerksamkeit erregen, Benutzerinteraktion fördern und Ihre Markenbekanntheit steigern. Nutzen Sie die vielfältigen Funktionen von PowerPoint, um professionell aussehende und überzeugende animierte Social-Media-Anzeigen zu erstellen und Ihre Zielgruppe zu begeistern.
Ein weiteres Beispiel ist das nächste Video, den ich einer Microsoft Anzeige nachempfunden habe.

Animierte Übergänge

Das Morphen in PowerPoint ist eine Funktion, mit der nahtlose Übergänge zwischen Folien erstellt werden können. Elemente wie Formen, Bilder, Texte und Diagramme können sanft von einer Position zur anderen bewegt werden, um fließende Übergänge zu erzeugen. Mit Morphen können komplexe Animationen erstellt werden, ohne aufwendige Keyframes oder übermäßige Effekte zu verwenden. Es ermöglicht auch das Erzählen visueller Geschichten durch Kombination, Skalierung, Drehung und Verformung von Elementen. Morphen in PowerPoint fügt Präsentationen eine zusätzliche Dimension hinzu und beeindruckt Zuschauer mit beeindruckenden visuellen Effekten.

Animierte Erklärfilme in PowerPoint

Storytelling ist eine effektive Möglichkeit, komplexe Konzepte, Prozesse oder Ideen visuell zu erklären. Durch gezielten Einsatz von Animationen können Sie Zeichen, Objekte und Texte zum Leben erwecken und so eine ansprechende und leicht verständliche Präsentation erstellen. Mit Timing, Übergängen und kombinierten Elementen können Sie eine klare und flüssige Erzählstruktur schaffen. Durch Hinzufügen von Audio- und Videodateien können Sie den Erklärfilm mit gesprochenem Text oder Hintergrundmusik unterlegen. PowerPoint bietet alle erforderlichen Werkzeuge, um ansprechende animierte Erklärfilme zu erstellen.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Mehr über Animationen lernen Sie in diesem Artikel
  • Wie Sie bessere Pitch-Präsentationen lernen Sie in meinem Workshop für Teams. Mehr erfahren
  • 5 Tools für Layoutgestaltung für Nicht-Designer. Mehr lesen

Sie benötigen Unterstützung bei der Erstellung von animierten Anzeigen?
Jetzt anrufen: +49 174-9478971