Skip to main content
search
PowerPoint Präsentationen

Bilder in Powerpoint transparent machen

In dieser Anleitung erfahren Sie schnell, wie Sie in PowerPoint Bilder einfügen und transparent machen können. Transparente Bilder sind manchmal notwendig, um darauf positionierte Texte besser lesbar zu machen oder ein dominantes Bild abzuschwächen. Doch ist das nicht die beste Lösung für dieses Problem, am Ende der Anleitung zeige ich Ihnen Alternativen, um Texte auf Bilder besser lesbar zu machen.

Ich bin Parissa Kahvand und arbeite seit 20 Jahren im Bereich Marketing und Vertrieb. Ich arbeite mit PowerPoint PC und Mac, daher bekommen Sie immer beide Versionsanleitungen.

Bilder in Powerpoint einfügen PC und Mac

  1. PowerPoint öffnen: Öffnen Sie Ihre PowerPoint-Präsentation und navigieren Sie zu der Folie, auf der Sie das Bild eingefügt haben möchten.
  2. Bild einfügen (falls noch nicht geschehen): Klicken Sie auf „Einfügen“ in der Menüleiste und wählen Sie „Bilder“, um ein Bild aus Ihren Dateien auszuwählen. Klicken Sie auf das gewünschte Bild und dann auf „Einfügen“.

Bilder in Powerpoint transparent machen

Das geht an 2 Stellen im Menü PC und Mac:

1. Die erste Variante für Bilder Transparent machen in PPT ist die schnelle Variante:

  1. Dazu klicken auf das Bild, das transparent werden soll.
  2. Dann wählen Sie oben im Reiter „Transparenz“ und eines der vorgeschlagenen Transparenzstufen

Screenshot zeigt Mac-Oberfläche

Bilder-transparent-stellen-in-PPT

2. Die zweite Variante erlaubt eine präzisere Einstellung der Transparenz über einen Regler:

  1. Klicken Sie auf das Bild und öffnen Sie das Menü (rechte Maustaste).
  2. Wählen Sie „Grafik formatieren“
  3. Es öffnet sich rechts das Menü, dort wählen Sie Bildtransparenz.
  4. Entweder wählen Sie einen Vorschlag aus der „Voreinstellungen“ oder Sie schieben den Regler zu dem Wert, das Sie für Ihr Bild auswählen möchten.

Screenshot zeigt Mac-Oberfläche

PowerPoint-Bild-Transparent-stellen

Texte auf Bildern gut lesbar darstellen

Die meisten, die Text auf ein Bild setzen, machen das Bild transparent, was meiner Meinung nach sehr veraltet ist. Ich habe hier einige Vorschläge, wie Sie mit Text auf Bildern umgehen können.

Variante 1: Text mit Flächenfarben hinterlegen statt Bild transparent machen

Ich habe eine moderne Farbvariante gewählt, vielleicht habe ich sie auch bei der FDP abgeschaut. Wie dem auch sei, Text mit Farbe zu hinterlegen, ist einer der cleveren Wege, dies zu tun. In PowerPoint haben Sie zwei Möglichkeiten. Entweder nutzen Sie einfach das Textfeld und färben es ein. Oder Sie machen es wie ich in diesem Beispiel.

Text mit Hintergrundfarbe:

  1. Text schreiben
  2. Dann das Tool „Texthervorhebungsfarbe“ dafür nutzen (hier sind nur Farben verfügbar, die Sie vorher mit der Pipette ausgewählt haben)
  3. Nachdem Sie die Farbe im Hintergrund des Textes gesetzt haben, müssen Sie den Zeilenabstand anpassen; ich habe hier 9 pt gewählt.
  4. Schreiben Sie am Ende der beiden Sätze einen Punkt in der gleichen Schriftfarbe, damit der Abstand Text zum Hintergrundrand gleich ist.

Bilder-transparent-stellen-für-Text-in-PowerPoint-PC

Variante 2: Schatten und Farbe einsetzen

Statt transparenter Bilder können Sie auch Bilder und Textfarbe so wählen, dass sie harmonieren. Zusätzlich können Sie die Schrift durch Hinzufügen von Schatten besser lesbar machen.

Text in PowerPoint mit Schatten:

  1. Dazu klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Text und wählen den Menüpunkt „Form formatieren“.
  2. Unter den Formoptionen wählen Sie „Schatten“.
  3. Hier können Sie die Stärke des Schattens bearbeiten.

Text-auf-Bild-schreiben-PowerPoint-oder-Transparent-machen

Das könnte Sie auch interessieren:

Informieren Sie sich, über die Möglichkeiten der digitalen Sichtbarkeit, bei einem kostenlosen Erstgespräch.
Jetzt anrufen: +49 174-9478971

    error: