Präsentation - von Gestaltung bis Druck

Präsentation – kann doch jeder? Hinter den meisten Präsentationen stecken To-dos, die ein Mitarbeiter im Unternehmen erledigen soll. Der erste Gang ist Google fragen. Google findet ungefähr 40.100.000 Ergebnisse. Das macht es dann auch nicht leichter, da die meisten dieser Informationen veraltet, sehr spezifisch oder einfach auch blödsinnig sind. Danach ist die Präsentation im wahrsten Sinn des Wortes – erledigt.

Es Regeln für die Erstellung von Präsentationen. Diese können sich aber nur auf spezifische Zielgruppe beziehen und lassen sich nicht verallgemeinern.

Zusätzlich zu den zielgruppenspezifischen Regeln gibt es auch im Design Überlegungen in Bezug auf Typografie und Layoutgestaltung. An dieser Stelle sei gesagt, richtig gute Präsentationen sind nicht einfach zu erstellen, eine intensive Auseinandersetzung mit der Thematik und der Zielgruppe macht gute Präsentationen möglich.

Präsentationsdesign-Praesentation-PowerPoint

Präsentation – was Sie dazu wissen müssen

Wo werden Präsentationen eingesetzt?

Präsentationen werden für viele Einsatzfälle benötigt. Beispielsweise für Vertriebsgespräche mit Kunden, Partnern oder Stakeholdern oder eine Kick Off Bildschirmpräsentation für Ihre Mitarbeiter. Auf Webseiten für Produktpräsentationen und Unternehmensdarstellung. Personalmanagement ist ein weiterer Bereich, wo Präsentationen eingesetzt worden. High Potenzials sind in Zeiten von Fachkräftemangel erfolgsentscheidend. Ansprechendes Design ist für sehr förderlich. Allgemein formuliert: Überall dort, wo Sie über Ihr Unternehmen informieren wollen, benötigen Sie eine Präsentation.

Was versteht man unter einer Präsentation?

Präsentation ist die visuelle und oder verbale Darstellung von Produkt, Dienstleistung, Gegenständen oder Informationen.

Was braucht man für eine gute Präsentation?

Eine gute Präsentation besteht aus sehr gut aufbereiten Inhalten, einer Story, die logisch ist und Hilfsmittel für die Visualisierung.

Was ist das Ziel einer Präsentation?

Die Ziele sind von der Präsentationsart abhängig. Eine interne Präsentation über die Unternehmenskultur hat ein anderes Ziel als die Unternehmenspräsentation oder Sale-Präsentation, die sich an Kunden und Interessenten richtet.

Ziele einer Unternehmenspräsentation ist die Darstellung des Unternehmens als Ganzes. Es beinhaltet Haltung und Werte, Produkte und Services.

Das Ziel bei Kick Off Präsentationen ist, die Motivation zu schüren und Mitarbeiter mitzunehmen.

Beim Jahresabschluss geht es um Vermittlung von Informationen, meist konkret um Unternehmensbilanzen.

Bei Präsentationen für Tagungen geht es um Informationsvermittlung an oft weiträumig verstreute Mitarbeiter, Organisationen oder Ähnliches.

Produktpräsentation soll das Produkt mit allen Vorteilen für Zielgruppe darstellen. Solche Präsentationen können sehr werblich mit wenig Detailtiefe oder auch sehr ausführlich  sein.

Sale-Präsentationen sollen verkaufen. Vertrauen erzeugt und die Vorteile des Produkts eindeutig aufzeigt und zum Kauf des Produkts animiert.

Pitch-Präsentation – oft erhält man eine Einladung zum Pitch mit klarem Briefing. Im Pitch soll das Unternehmen aufzeigen, welche Lösungen Sie bereithält.

Welche Präsentationssoftware ist die beste?

PowerPoint ist eines der leistungsfähigsten Präsentationsprogramme, die es auf dem Markt gibt. Leider stößt es bei Benutzern auf keine große Gegenliebe. Häufig hört man Vorurteile, die ich zumindest nicht bestätigen kann.
Viele entscheiden sich dann auf Prezi, Keynote und andere zu wechseln. Was am Problem nicht viel ändert. Effizienter Umgang mit PowerPoint, kann gelernt werden. Damit spart man Zeit und kann sich dann um Themen wie Informationsgestaltung usw. kümmern.
Ich arbeite mit PowerPoint, Prezi und Keynote. Für mich ist PowerPoint unschlagbar, wenn man weiß, wie es funktioniert.

Zeitfresser bei Präsentationen ausfindig machen

Die meisten Präsentationen werden aus alten recycelt. Aber auch diese müssen angepasst werden, dabei verlieren viele Zeit bei der Überarbeitung der einzelnen Folien. In die Formatierung wird also viel Zeit gesteckt. Das Optimierungspotenzial bei den Mitarbeitern ist sehr hoch. Umgerechnet in Arbeitsstunden sind das bis zu 7 Stunden pro Mitarbeiter im Monat. 43 % der Teilnehmer verlieren Zeit bei der Formatierung. 37 % bei der Suche nach Icons und Bildern. 42 % bei der Formatierung und Erstellung von Tabellen und Diagrammen.  Lesen Sie weiter

Wie sollte eine gute Präsentation aufgebaut sein?

Jede Präsentation braucht eine Einleitung, einen Hauptteil und Schlussteil. Doch genau daran scheitern viele Präsentationen, weil die Logik, in der Sale Story verloren geht.

Gliederung von Präsentationen

In die Startfolien gehören Informationen wie: Cover, Präsentatoren, Teilnehmer, Agenda usw.

In die Story gehören alle relevanten Informationen, um die Ziele der Präsentation zu erreichen. Dazugehören häufig Nutzen und Produkte, Leistungen und Versprechen. Hierbei ist auf die Dramaturgie zu achten.

Gliederung einer Sale-Präsentation

Ausführliche verkaufspräsentation

Gliederung einer Unternehmenspräsentation

Welche Rolle spielt die Marke bei Präsentationen

Wichtiger Aspekt einer Präsentation ist die Marke. Hat sich ein Unternehmen mit der eigenen Marke noch nicht beschäftigt, dann ist die Darstellung des Unternehmens und damit der Marke frei interpretierbar und das für jeden.
So kommt es in der Praxis nicht selten vor, dass Präsentationen aus einem Unternehmen so unterschiedlich aufgebaut sind, dass man sie nicht einem Unternehmen zuordnen kann.

Wichtig für den Markenaufbau ist ein einheitliches Konzept, das einen Wiedererkennungswert sicherstellt. Auf diese Weise wird eine eindeutige Verknüpfung zur Marke hergestellt.

Corporate Design für Präsentation ist für Unternehmen ein wichtiges Thema. Jede Marke braucht visuelle Erkennungsmerkmale. Stringent genutzte Elemente. Jedes Unternehmen sollte für sich ein Corporate Design entwickeln lassen. Dabei geht es um mehr als Schriften und Bilderwelten. Es geht um sichtbare Identität.

Mehr zum Thema Markenbildung

Präsentation gestalten

Auch Sie kennen diese Präsentationen. 08/15 Präsentationen will keiner sehen. Zusammengeschustert aus alten Präsentationen begleitet von ewig langen Monologen. Professionelle Präsentation bedarf umfassender Vorarbeiten. Sie beinhalten eine genaue Definition der Zielgruppe und die Planung der Folien, Design und ebenso die Entwicklung einer Story.

Die Sale-Story

Geschichten sind Futter fürs Gehirn, sie bleiben im Gedächtnis. Verbinden Sie Informationen mit den Assoziationsräumen einer Geschichte. Schaffen Sie Emotionen und produzieren Sie Bilder im Kopf der Zuhörer. Stellen Sie Produkte im Kontext vor. Nutzen Sie Referenzen und Kundenstimmen. Präsentieren Sie den Status quo in einer Anekdote aus der Praxis und enthüllen Sie dann Ihre Lösung.

Fügen Sie Videos und Animationen

Durchbrechen Sie die Langeweile mit Contentvariationen. Wechseln zwischen statischem Bild und Video. Nutzen Sie Animationen, um mehr Dynamik auf den Flächen zu erzeugen.

Stellen Sie Fragen

Fordern Sie Ihre Zuhörer auf sich zu beteiligen. Sprechen Sie sie direkt an. Stellen Sie Fragen. Treten Sie in Kontakt mit ihnen.

Fügen Sie Bilder ein

Nutzen Sie passendes Bildmaterial, das in der Lage ist Ihre Geschichte visuell zu unterstützen. Vermeiden Sie nichts sagende Bilder oder Lückenfüller.

Nutzen Farben richtig

Nutzen Sie Farben als Informationsträger. Farben sind Informationen, Sie können Ihre Aussagen in eine andere Ebene heben. Deshalb wählen Sie Farben nicht nach persönlichem Geschmack, sondern nach Informationswert.

Mehr zu meinen Leistungen im Bereich Präsentationsdesign

Bildschirmpräsentationen erstellen

Bei einer Bildschirmpräsentation ist der Raum für die Folien und für Ihre Sie sehr begrenzt. In der Regel stehen den Teilnehmern einer Videokonferenz auf Zoom oder Teams nur kleine Bildschirmflächen zur Verfügung, in manchen Fällen werden sogar nur Smartphones oder Tablets genutzt. Damit die Message Ihrer Präsentation dadurch nicht verloren geht, muss die begrenzte Bildschirmgröße bei der Erstellung der einzelnen Folien berücksichtigt werden. Ein Folienformat von 16:9 passt besser als 4:3. Zusätzlich teilen sich Folien und kleines Videobild des Präsentators die kleine Bildfläche.

Grundsätzlich gilt hierbei das altbekannte Credo “weniger ist mehr”, schließlich sollten die wesentlichen Informationen für das Publikum auf den ersten Blick erkennbar sein. Diese reduzierte Art der Präsentationsgestaltung kann Ihnen möglicherweise auch selbst dabei helfen, die Essenz Ihrer Aussage scharfzustellen und verschiedene Aspekte richtig zu gewichten. Achten Sie bei Bildschirmpräsentationen auf die Gesamtgröße Ihrer Präsentationen und komprimieren Sie es bei Bedarf. Mehr erfahren

Tamplates und Folienbibliotheken

Folienbibliotheken sind dank ihrer vielseitigen Anwendungsmöglichkeit aus der heutigen Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. Folienbibliothek unterstützt und spart Ihnen viel Zeit bei der Gestaltung und Formatierung. Als moderner Meta-Skill erfordert das Erstellen von PowerPoint-Präsentationen in deutschen Unternehmen und auch weltweit jährlich einen Großteil der Arbeitszeit. Und zwar nicht nur für die Schulung der Mitarbeiter. Vor allem das Entwerfen und Formatieren einzelner Folien frisst einen bedeutenden Teil der Arbeitszeit auf. Darüber hinaus dienen PowerPoint-Präsentationen – über die Darstellung von Informationen hinaus – längst auch der Markenkommunikation. Um diese so wirkungsvoll wie möglich zu gestalten, sollten die Präsentationen immer auch Corporate Design-konform sein. Dies bringt jedoch einen Mehraufwand beim Erstellen der Präsentationen mit sich. Bis jetzt. Doch dank PowerPoint Folienbibliothek hat sich dies geändert. Mehr erfahren

Tipps – PowerPoint Präsentationen

Animation in PowerPoint

Eine komplett animierte PowerPoint Präsentation hebt Ihre Inhalte in den nächsten Level. Animation macht es möglich Ihre Geschichte auf den Punkt zu erzählen und Argumenten eine prägnante Gewichtung mitzugeben. Geschichten sind die schönste Art Inhalte zu transportieren. Doch lebendig werden diese erst durch Animationen. So lassen sich Produkte und Unternehmen in allen Facetten schöner beschreiben. Entdecken Sie das Potenzial von Microsoft PowerPoint, dass in der Vielfalt der gestalterischen Möglichkeiten steckt. Mit Fantasie und Handwerk wird jeder Präsentator zum Geschichtenerzähler.

Professionell animierte Präsentationen setzt Ihre Geschichte prägnant in Szene

Animierte Präsentation wirkt sich positiv auf Ihr Publikum aus. Der Zuschauer erhält Informationen, die unterhalten und zugleich emotional eingefärbt sind. Emotionale Informationen, sind das, was sich ins Gedächtnis einbrennt. Deshalb verzichten Sie nicht auf emotionale Trigger in Ihren Präsentationen. Animationen im PowerPoint können beispielsweise dazu genutzt werden, für Ihre YouTube Videos Intros zu kreieren, Social Media Anzeigen oder für die eigene Webseite Header Animationen zu gestalten. Wenn Sie editierbare und recycelbare Animationen schnell machen möchten, dann in PowerPoint.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie das Prinzip von Animation in PowerPoint funktioniert.

Infografiken in PowerPoint erstellen

PowerPoint Infografiken erstellen ist fast unumgänglich. Gute Präsentationen beinhalten ausgewählte GrafikenBilder und Infografiken. Zum einen dient es dazu Daten und Informationen visuell darzustellen. Zum anderen ist auch notwendig, damit die Zuschauer auch bei Ihnen bleiben. Mit Grafiken und Infografiken können Sie in den Folien für die notwendige Abwechselung sorgen. Informationen werden so verständlicher präsentiert als mit reinem Text. Komplexe Daten können so auf die Essenz runtergebrochen werden. In den meisten Fällen nutzen Präsentatoren neben PowerPoint 1-2 Grafikprogramme. Das führt automatisch zu mehr Arbeitsschritten als es eigentlich nötig wäre. Zusätzlich muss der Präsentator den Umgang mit dem Grafikprogramm erlernen.

Infografiken können Sie auch bequem in PowerPoint erstellen, denn PowerPoint bringt viele Werkzeuge zur Grafikerstellung mit. Das zu lernen, bringt Sie schneller zu einer guten Präsentation. Weil viele einzelne Zwischenschritte wegfallen. Dieses bringt Sie, in die angenehme Situation PowerPoint effektiver einsetzen zu können. Denn in PowerPoint erstellte Infografiken sind sehr bequem editierbar und brauchen auch nicht zwischengespeichert zu werden.
In diesem Video Tutorial zeige ich Ihnen wie Sie Infografiken in PowerPoint erstellen können. Wie das Formwerkzeug in PowerPoint funktioniert, Formen miteinander verbunden und Fläche neu geformt werden.

Präsentation drucken

PowerPoint Präsentation drucken ist etwas schwierig. Grundsätzlich kann man aus PowerPoint drucken, dafür müssen die Bilder und Grafiken in sehr guter Auflösung und gleichen Farbprofil eingefügt werden. Das führt dementsprechend zu einer sehr großen Datei. Hier erfahren Sie mehr

Präsentation verkleinern

Zu große Präsentationen können zum Problem werden. Häufig liegt es an zu großes Bildmaterial. Erfahren Sie hier, wie Sie die Datei komprimieren.

Das könnte Sie auch interessieren:

Sale-Praesentation-Pitch-Praesentation

Pitch-Präsentationen sind für Teams eine echte Herausforderung und müssen gut geplant werden. Hier geht es zum Artikel

Unternehmenspraesentation-erstellen-lassen

Unternehmenspräsentation erstellen lassen. Das ist zu wichtig, deshalb lassen Sie es professionell gestalten. Mehr erfahren

storytelling-Monster

Die schönste Art von Sale ist sicher das Storytelling. Erfahren Sie mehr

Mail-marketing

E-Mail Marketing ist ein kostengünstiges und effektives Werkzeug für Sale. Als Freelancer übernehme ich das E-Mail Marketing für Unternehmen. Mehr erfahren

Anziegen-fuer-Social-media-in-POwerPoint-erstellen

Anzeigen für Social Media direkt und einfach in PowerPoint erstellen? Mehr erfahren

SEO-Freelance-marketing-Manager

Fast jeder Kauf beginnt heute in der Suchmaschine. So ist SEO eines der wichtigsten Werkzeuge für Leadgenerierung. Wie kann ich Sie als Freelancer unterstützen? Mehr erfahren

futuristische Hintergrundgrafik Adobe Illustrator

Lernen Sie in diesem Video, das Zeichnen mit dem Angleichen Werkzeug in Adobe Illustrator.

Animation im Folienmaster Tutorial

Bilder in PowerPoint nach einander einblenden. Hier geht es zum Video

PowerPoint-Beispiel-vorlage

Infografiken direkt in PowerPoint erstellen. Wie das geht erfahren Sie in diesem Video