Skip to main content
search
PowerPoint Präsentationen

PowerPoint Mac und PC: Zu große Präsentation und Bilder verkleinern

Bilder sind ein unverzichtbarer Bestandteil von PowerPoint-Präsentationen, um Informationen ansprechend und klar zu übermitteln. Die Bildqualität spielt in drei Nutzungsszenarien eine wichtige Rolle:

  • Sie möchten hochwertige Bilder in Ihren Präsentationen verwenden.
  • Sie planen, Ihre Präsentationen zu drucken.
  • Sie möchten eine PDF-Version Ihrer Präsentation per E-Mail versenden.

In allen drei Fällen muss die Bildqualität angepasst werden. Für den Druck benötigen Sie hohe Qualität, während für das Versenden per E-Mail die Bilder komprimiert werden müssen, damit die Datei kleiner wird.

Ich bin Parissa Kahvand und erstelle professionell PowerPoint-Präsentationen. Seit PowerPoint auch Druckdateien erstellen kann, sind die Dateikomprimierung und deren Qualität in den Fokus des Interesses gerückt. In diesem Artikel möchte ich dazu beitragen, dass Sie bessere Druckdateien erstellen.

PowerPoint bietet an zwei Stellen die Möglichkeit zur Einstellung der Komprimierung. Einmal direkt im Bildformat, nachdem Sie auf das Bild geklickt haben, und einmal im obersten Menü. Ich werde Ihnen nun beide Optionen zeigen. Für PC und Mac gibt es unterschiedliche Arten der Komprimierung.

  1. Schritt-für-Schritt-Anleitung für PC
  2. Schritt-für-Schritt-Anleitung für Mac

 

Sie sollten sich sicher sein, welches Ausgabemedium Sie verwenden werden.

  • Für den Druck empfiehlt es sich, Bilder mit einer Auflösung von mindestens 300 dpi zu verwenden.
  • Bei der Verwendung von Bildern in E-Mails reichen in der Regel 96-220 ppi aus.
  • Wenn Sie Bilder auf einem großen Bildschirm präsentieren möchten, ist eine Auflösung von mindestens 220 ppi je nach Inhalt empfehlenswert.

Wenn Sie die PPT drucken möchten, dann empfehle ich diesen Artikel zu lesen: PowerPoint drucken

 

PowerPoint für PC Schritt-für-Schritt-Anleitung: Bilder komprimieren

Die Größe von Bildern verkleinern, können Sie schon, wenn Sie Bilder innerhalb des sichtbaren Rahmens zuschneiden. Denn alles, was sich auf der Präsentation befindet, sichtbar oder nicht, beeinflusst die Größe der Datei.

Um Bilder in PowerPoint zu komprimieren, befolgen Sie bitte die folgenden Schritte:

  1. Klicken Sie auf das Bild und dann auf „Bildformate“ im Menü.
  2. Wählen Sie „Bilder komprimieren“.
  3. Wählen Sie die gewünschte Bildqualität.
  4. Wählen Sie „nur für dieses Bild“, um einzelne Bilder zu komprimieren. Nehmen Sie das Häkchen raus, um die gesamte Präsentation zu komprimieren.
  5. Aktivieren Sie die Option „Zugeschnittene Bereiche von Bildern löschen“. Das bedeutet, zugeschnittene Bilder werden auf die sichtbare Fläche zugeschnitten.

PowerPoint-PC-Bilder-komprimieren

Insgesamt sollten Sie nur schrittweise komprimieren, und erst wenn die Dateigröße immer noch zu groß ist, weiter komprimieren.

Beachten Sie jedoch, dass beim Komprimieren aller Bilder in PowerPoint auch alle Grafiken und Icons betroffen sind. Bei starken Komprimierungen kann es zu Darstellungsfehlern kommen, insbesondere bei SVGs.
Daher empfiehlt es sich, bei Komprimierungen unter 150 ppi vorsichtig vorzugehen. Da die Bilder sonst auch pixelig werden können.

 

Weitere Möglichkeit auf PC zur Komprimierung gibt es beim Speichern

Die andere Möglichkeit, um die Präsentation auf dem PC zu komprimieren, besteht darin, sie beim Speichern zu komprimieren. Dieser Workaround mag etwas gewöhnungsbedürftig sein; man könnte sich fragen, ob der Programmierer vielleicht nicht ganz wach war.

  1. Wählen Sie „Datei“ und dann „Speichern unter“.
  2. Klicken Sie auf „Durchsuchen“.
  3. Es öffnet sich ein bekanntes Fenster zum Speichern. Neben der Schaltfläche „Speichern“ finden Sie nun eine Option namens „Tools“.
  4. Unter „Tools“ klicken Sie auf „Bilder komprimieren“, woraufhin sich das zuvor beschriebene Fenster öffnet.“

PowerPoint-Pc-präsentation-verkleinern


PowerPoint für Mac: Bilder und Präsentation verkleinern

Um Bilder in PowerPoint Mac zu komprimieren, befolgen Sie bitte die folgenden Schritte:

  1. Klicken Sie auf das Bild und dann auf „Bildformate“ im Menü.
  2. Wählen Sie „Bilder komprimieren“.
  3. Wählen Sie die gewünschte Bildqualität.
  4. Aktivieren Sie die Option „Zugeschnittene Bereiche von Bildern löschen“.
  5. Wählen Sie „nur die markierten Bilder“ aus, um einzelne Bilder zu komprimieren. „Alle Bilder in dieser Datei“ wählen Sie, um die gesamte Präsentation zu komprimieren.

Bilder-komprimieren

Präsentation komprimieren über das Menü Datei:

Ihre PowerPoint-Präsentation automatisiert komprimieren. Ist die gleiche Methode wie oben, ist nur im Menü.

  1. Klicken Sie auf das gewünschte Bild in Ihrer Präsentation, um es auszuwählen.
  2. In der Menüleiste wählen Sie „Datei“.
  3. Klicken Sie auf „Bilder komprimieren“.
  4. Wählen Sie die gewünschte Auflösung aus den angebotenen Optionen, z.B. „96-150 ppi“ für eine geringere Auflösung und kleinere Dateigröße oder „Druck“ für eine höhere Auflösung (220 ppi für Bürodrucker) und bessere Bildqualität.Praesentation-in-powerpoint-komprimieren
  5. Wählen Sie immer „Zugeschnittene Bereiche…“, da auch unsichtbare Fläche die Datei vergrößern.
  6. Wählen Sie „auf alle Bilder anwenden“, damit werden alle Bilder und Grafiken in der PowerPoint-Präsentation komprimiert.
  7. Klicken Sie auf „OK“, um die Komprimierung durchzuführen.

FAQ - PowerPoint Dateigröße und Komprimierung in PowerPoint

Wie kann man bei PowerPoint die Größe ändern?

Die Dateigröße wird hauptsächlich durch die Größe der Grafiken und Bilder bestimmt. Durch die Komprimierung dieser Elemente wird die Datei deutlich kleiner. Anleitung siehe oben.

Lassen sich native Grafiken in PowerPoint (SVG) komprimieren?

Die Dateigröße wird hauptsächlich durch die Größe der eingefügten Grafiken und Bilder bestimmt, wie z.B. JPGs und PNGs. Diese können komprimiert werden, um die Gesamtgröße der Datei zu reduzieren. Grafiken, die mit den Formen in PowerPoint erstellt wurden, sind Vektoren und beeinflussen die Dateigröße nicht wesentlich.

Wie kann man eine größere PowerPoint-Präsentation per Mail verschicken?

Die meisten E-Mail-Accounts erlauben Anhänge bis zu 10 MB. Ist Ihre Präsentation größer, haben Sie folgende Optionen:

  • Komprimieren Sie die Bilder, wie oben beschrieben.
  • Speichern Sie die PowerPoint-Datei auf OneDrive und verschicken Sie einen Link.
  • Nutzen Sie Microsoft OneDrive oder Microsoft Online, um die Datei zu speichern und den Link zu teilen.

Video auf PowerPoint Mac komprimieren

Ich werde häufig gefragt, wie man die Größe eines Videos in PowerPoint für Mac reduzieren kann. Leider bietet PowerPoint für Mac keine integrierte Funktion zur Video-Komprimierung. Sie müssen das Video mit einer anderen Software komprimieren und dann einfügen. Hier sind einige Schritte, wie Sie das machen können:

Verwenden Sie eine externe Software, um das Video vor dem Einfügen zu komprimieren.

  1. Komprimiertes Video einfügen:
    • Öffnen Sie Ihre PowerPoint-Präsentation und gehen Sie auf den Tab „Einfügen“.
    • Wählen Sie „Video“ und fügen Sie das zuvor komprimierte Video ein.

Diese Methode hilft Ihnen, die Dateigröße Ihrer Präsentation zu reduzieren und sicherzustellen, dass sie leichter zu handhaben und zu versenden ist.

Informieren Sie sich, über die Möglichkeiten der digitalen Sichtbarkeit, bei einem kostenlosen Erstgespräch.
Jetzt anrufen: +49 174-9478971

    Das könnte Sie auch interessieren: