Personalisierte Präsentation ist perfekt für Dienstleistungen im B2B

Zeigen Sie Leidenschaft in Ihren Präsentationen! Das sagt sich leicht.
Erinnern Sie sich an all die Präsentationen und die stundenlangen Sitzungen, die Sie schon hinter sich gebracht haben?
Das ist die Realität. Häufig erledigt jemand im Unternehmen einfach nur ein To-do. Und genau das sieht und fühlt jeder bei solchen Präsentationen. Es ist eben eine erledigte Aufgabe.

Bei vielen Präsentationen im Businessalltag ist das auch egal. Aber, wenn es um den Erfolg geht, dann muss die Präsentation Leidenschaft und Feuer übertragen. Keiner will die pure Langeweile sehen, wenn er Geld ausgeben will.

Dabei gibt es kein besseres Medium, um Emotionen punktgenau zu platzieren, als Präsentationen. Personalisierte Präsentation, die durchdacht gestaltet ist, punktet auf den ersten Blick. Sie ist perfekt für Dienstleistungen. Für alles andere sollten Sie weiterhin individuelle Präsentationen nutzen.

Präsentationsdesign-Praesentation-PowerPoint

Individuelle Präsentationen

Das sind Präsentationen, die speziell für eine Zielgruppe oder für ein Produkt gestaltet wurden. Dabei folgt das Design der Präsentation dem präsentierenden Unternehmen. Angewendet wird das Corporate Design oder es wird ein neues Design erstellt.

Personalisierte Präsentationen

Diese Art von Präsentation ist sehr wirkungsvoll. Die Präsentation wird der Designwelt des Interessenten angepasst. Bei solchen Präsentationen wird das komplette Corporate Design des Interessenten auf die eigene Präsentation übertragen.

Personalisierte Präsentationen als Beweis für Ihr Interesse

Auf den ersten Blick ist für das Publikum klar. Sie haben sich mit dem Unternehmen beschäftigt. Sie haben sich Zeit genommen, der Interessent ist wertvoll für Sie. Damit starten Sie den Termin mit positiver Stimmung.
Zeigen Sie, dass der Interessent ein tolles Corporate Design hat und er die Perle ist, welches Sie unbedingt tragen möchten. Die Aufregung beim Interessent steigt, weil er sehen will, wie Sie mit seinem Design umgehen. Ein weiterer Pluspunkt ist, Sie bringen keine Standardpräsentation mit, das Sie x Kunden schon präsentiert haben.

Sie haben es verstanden, dieser Kunden ist die Perle, dass Sie haben wollen. Dafür haben Sie sich richtig ins Zeug gelegt.

Personalisierte Präsentationen haben auch Risiken

Trotz der Vorteile ist es nicht immer ratsam, eine personalisierte Präsentation zu gestalten. Diese Art von Präsentationen sind häufig anzutreffen, wenn es um Etats für Dienstleistungen geht. Oder im Bereich Vertrieb / Marketing, wo es darum geht Maßnahmen zur Sichtbarkeit oder Vermarktung von Leistungen zu verkaufen. Das Überstülpen der Unternehmensidentität gelingt bei Dienstleistungen, wie das Überziehen einer Uniform. Bei Produkten, die Sie an Interessenten verkaufen, ist es schwieriger und eher nicht von Vorteil. Zudem muss diese Art von Präsentation gut gemacht sein, sonst verfehlt es die Wirkung.

Layout-erstellen-in-PowerPoint

Tipps wie man eine personalisierte Präsentation erstellt

Bei der Erstellung von personalisierten Präsentationen, achten Sie unbedingt darauf, dass Sie Designelemente, die Sie auf Ihre Präsentation übertragen nicht falsch einsetzen oder das Logo ruinieren. Wenn Ihnen die Übertragung nicht gut gelingt, dann schadet es Ihnen. Deshalb, wenn Sie unsicher sind, dann lassen Sie es oder beauftragen Sie eine Präsentationsdesignerin wie mich. Der Clou: Sie bekommen von mir eine schlüsselfertige Präsentation.

Machen Sie sich Gedanken über die Struktur Ihrer Präsentation. Sammeln Sie Informationen über den Interessenten. Schauen Sie sich die Webseite, Flyer, Folder und alles, was Sie finden können, genau an. Nun erstellen Sie einen Designguide, der folgende Elemente beinhalten muss:

  • Welche Farbe nutzt er und wo wird die jeweilige Farbe eingesetzt?
  • Nutzt er in seinen Unterlagen Störer, wenn ja wie sehen die aus?
  • Wie sehen die Überschriften aus und wie der Fließtext?
  • Gibt es Besonderheiten in der Textauszeichnung? Bestimmte Schreibweisen?
  • Schauen Sie sich das Layout an, gibt es bestimmte Merkmale, die besonders sind, zum Beispiel die Aufteilung der Spalten?
  • Wie setzt der Kunde Bilder, Illustrationen, Tabellen usw. ein?

Nun haben Sie einen Designguide mit den markanten Merkmalen des Corporate Designs. Übertragen Sie diese auf Ihre Präsentation. Dabei ist es wichtig, dass Sie die Layout-Aufteilung so machen wie der Interessent. Klauen Sie keine Bilder oder Logos, kaufen Sie ähnliche Bilder ein. In meinem Video sehen Sie, wie ich diese Art von Präsentationen angehe.

Viel Erfolg bei der Gestaltung.